Cembalo Recital

Naoki Kitaya Cembalo

Samstag, 27. November 2021, 19:30 Uhr

Katholische Kirche
Carl-Spitteler-Strasse 44
8053 Zürich

Wussten Sie alle, dass einige der aufregendsten Werke der barocken Tanzmusik aus Afrika stammen?
Als die Jesuiten Mitte des 16. Jahrhunderts im Rahmen einer Mission nach Südamerika reisten, trafen sich ihre Kulturen mit denen Europas, Südamerikas und Afrikas.
Die portugiesischen Musiker, die mit den Missionaren reisten, lernten die Sarabanda kennen, die traditionelle Tanzmusik der Zentralafrikaner, die bereits als Sklaven dorthin gebracht worden waren.
Diese Sarabanda wurde ursprünglich mit Perkussion, mit Texten, während der Messe oder als Beschwörungsmusik vor Beginn der Messe gespielt.
Schließlich wurde aus der daraus abgeleiteten Musik die Ciaconna, die Passacaglia und Folia, die nach Europa zurückgebracht wurde und in der Popularität explodierte.
Heute hören wir sehr Innovative Cembalosuite von Louis Couperin aus dem 17. Jahrhundert, die sehr eleganten Cembalowerke seines Neffen François Couperin aus dem 18. Jahrhundert und Grosse Meister Bachs komplexe Ciaconna.


Tickets Reservieren

Tickets

Konzert

Tickets

Personalien

Witiker Konzerte